Friday, 23 March 2007

Auction Russian Art

» reset

Seltenes Moskauer Teeset des Silberschmiedes Pawel Owtschinnikow, Hoflieferant des Zaren

241
Seltenes Moskauer Teeset des Silberschmiedes Pawel Owtschinnikow, Hoflieferant des Zaren

Teeset aus Silber in originalem Lederkästchen.
Silber mit mattierter Oberfläche, teilvergoldet. Alle Teile graviert mit dem bekrönten, ligierten Monogramm AvH, für Adolf von Henselt. Der Kastendeckel mit einem mittig eingelassenen Messingschild mit Gravur. Innen mit hellblauer Seide ausgeschlagen. Auf der Seide die Goldprägung des Doppeladlers und der Bezeichnung Owtschinnikow.

Das Teeset besteht aus:

Teebüchse,
Teesieb,
Teeschippe,
Zuckerdose,
Zuckerzange,
Zitronengabel.

Alle Silberteile sind gemarkt:
Beschauzeichen: Moskau
Beschau-Meistermarke: B.C. Victor Sawinkow,
1855-1888
Meistermarke: P. Owtschinnikow
84er Silbermarke mit Datum 1887, die Teeschippe mit Datum 1886.

Anmerkung I:
Das Monogramm AvH bezieht sich auf Adolf von Henselt, einem Komponisten und Klaviervirtuosen, der 1838 nach St. Petersburg in den Dienst der Zarin kam. Er war zunächst der Klavierlehrer der Töchter der Zarin und anderer höherer Töchter. Ab 1858 Generalinspektor aller Musikschulen für den Adel in Russland. Zu seinem 50sten Dienstjubiläum am 21. März 1888 erhielt er vorliegendes Teeset als Anerkennung. Henselt wurde mit der Verleihung des Wladimirordens zum Musikerzieher der Prinzen, auch zum Kaiserlich Russischen Staatsrat ernannt.Die Innschrift auf dem Messingschild lautet: Aus dem Magazin der Fabrik P. Owtschinnikow, darüber der doppelköpfige russische Adler mit Zepter und Reichsapfel.

Anmerkung II:
Pawel Owtschinnikow gilt neben Fabergé und Chlebnikow als der bedeutendste Vertreter der russischen Silberkunst am Ende des 19. Jahrhunderts. 1853 gründete er eine Firma für Gold- und Silberwaren, 1882 wurde er Hoflieferant. Ende des Jahrhunderts hatte er über 300 Mitarbeiter. Die Firma bestand bis 1916. (652231)

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,200 - 13,440
£ 9,000 - 10,800
元 79,600 - 95,520
₽ 892,600 - 1,071,120

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe