Friday, 26 June 2009

Auction Silver, Porcelain, Glass, Miniatures

» reset

Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen
Detailabbildung: Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen
Detail images:  Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen

Lot 871 / Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen

Detail images: Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen

871
Seltenes Meißener Porzellanbesteck von Adam Friedrich von Loewenfinck, aus dem Service von Baron von Münchhausen

Länge: jeweils ca. 20 cm.
Meißen, um 1735.

Catalogue price € 4.000 - 6.000 Catalogue price€ 4.000 - 6.000  $ 4,520 - 6,779
£ 3,400 - 5,100
元 30,320 - 45,480
₽ 290,160 - 435,240

 

Sechs Porzellangriffe in Purpur-Camaieu mit unterschiedlichen Tierdarstellungen und Teilvergoldung. Die Gabeln U-förmig geformt, übergehend in Blüten-, Blatt- und Schuppendekor. Reste von Feuervergoldung.

Literatur:
Rainer Rückert, Meissener Porzellan 1710 - 1810, Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum, München, München 1966, S. 83, 111, Tafel 63, 65. Katalog der Sammlung Dr. Ernst Schneider, Schloss Jägerhof, Düsseldorf, 250 Jahre Meißener Porzellan, Abb. 95ff. (7415910)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.