Thursday, 28 September 2017

Auction Furniture & Interior

» reset

Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Detailabbildung: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor
Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor

Lot 53 / Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor

Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor Detail images: Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor

53
Seltenes Empire-Bett mit Schwanendekor

Höhe: 83 cm.
Breite: ca. 91,5 cm.
Länge: ca. 220 cm.
Russland, um 1803.

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 28,249 - 33,900
£ 21,250 - 25,500
元 189,500 - 227,400
₽ 1,813,500 - 2,176,200

 

Furniert in Mahagoni sowie Mahagoni, geschnitzt. Partiell lackiert und vergoldet. Das Möbel auf Löwentatzenfüßen, diese auf Rollen und mit hochziehendem Kopfteil und vermindert hochziehendem Fußteil. Das Bett auf eine Schauseite angelegt, diese mit mäanderbesetzter Zarge sowie beschnitzt mit Schwan und Füllhörnern. Das Motiv wiederholt sich in leicht abgeschwächter Form an der Wandseite.
Rest., Alterssp., minimal besch.

Anmerkung:
Das ausgesucht schöne Möbel ist ein herausragendes Beispiel für den Einfluss der französischen Mode, Kunst und Kultur auf den Lebensstil in Russland Anfang des 19. Jahrhunderts.

Literatur:
Abgebildet auf dem Deckblatt sowie S. 67 der Antiquariato, Nr. 228, April 2000. (10820146) (12)


Rare Empire bed with swan decoration

Height: 83 cm.
Width: ca. 91.5 cm.
Length: ca. 220 cm.
Russia, ca. 1803.

Carved mahogany and mahogany veneer. Partially varnished and gilt. Restored, signs of ageing and minimal damage.

Notes:
This exceptionally beautiful piece of furniture is an outstanding example of the influence of French fashion, art and culture on the lifestyle in Russia at the beginning of the 19th century.

Literature:
Illustrated in Antiquariato, no. 228, April 2000, title page and p.67.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.