Auktion März-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

Seltener Christus-Korpus in Elfenbein

1871
Seltener Christus-Korpus in Elfenbein

Dresdener Bildschnitzer Melchior Barthel (1625 - 1675). Korpus Christi im Vier-Nageltypus, kräftiger jugendlicher Körper, die Arme V-förmig nach oben gestreckt, das Haupt mit geöffneten nach oben gerichteten Augen nach links geneigt, die fein geschnitzten Haare zu Seiten des Halses auf die Schultern herabfallend, der Mund leicht geöffnet mit fein geschnitzten Zähnen und Zunge. Die Arme in üblicherweise angesetzt, das Lendentuch in qualitätvoller Drapierung wiedergegeben, rechtsseitig frei hängend herabgeführt, die Beine in nahezu Parallelstellung mit sensibler Abweichung in der Kniestellung. Schöne Alterspatina mit einigen altersbedingten Krakeluren. Die Arme und die Rückseite etwas stärker nachgedunkelt. An der Rückseite, seitlich hiter dem Lendentuch monogrammiert BM. H.: 50 cm. Armspanne: 37 cm, 17. Jhdt. (4404615)

Katalogpreis € 25.000 - 30.000 Katalogpreis€ 25.000 - 30.000  $ 27,500 - 33,000
£ 22,500 - 27,000
元 179,250 - 215,100
₽ 2,082,500 - 2,499,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge März-Auktionen 2003 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe