X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 7 April 2016

Auction Furniture & Interior

» reset

 Seltener Barock-Spiegel mit üppiger Bekrönung
Detailabbildung:  Seltener Barock-Spiegel mit üppiger Bekrönung
Detailabbildung:  Seltener Barock-Spiegel mit üppiger Bekrönung

342
Seltener Barock-Spiegel mit üppiger Bekrönung

Ca. 144,5 x 75 cm.
18. Jahrhundert.

Catalogue price € 4.500 - 5.500 Catalogue price€ 4.500 - 5.500  $ 4,995 - 6,105
£ 3,780 - 4,620
元 35,145 - 42,955
₽ 318,105 - 388,795

 

Holz, geschnitzt, gefasst und vergoldet sowie ebonisiert. Die hochrechteckige Spiegelfläche in vier wohl original Spiegelteilen erhalten. Der Rahmen kräftig beschnitzt mit feinem Rankenrelief, umzogen von kräftigeren Blüten, Muschelformen sowie schwarzen Reserven. Die hohe Bekrönung mit einer zentralen Maske, um die sich C-Bögen, Rocaillen und Blattranken winden. Der Giebel mit Segmentbogen und Blatt- sowie Blütendekor beschnitzt, ebenso angedeutete Godronierung.
Rest., minimal besch. und Alterssp. (1042147) (12)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.