Friday, 5 December 2008

Auction Furniture

» reset

Seltene Damen-Kommode
Detailabbildung: Seltene Damen-Kommode

67
Seltene Damen-Kommode

Höhe: 94 cm.
Breite: 87 cm.
Tiefe: 47 cm.
Um 1800.

Catalogue price € 6.000 - 7.000 Catalogue price€ 6.000 - 7.000  $ 6,540 - 7,630
£ 5,280 - 6,160
元 46,980 - 54,810
₽ 422,939 - 493,429

 

Verwandlungsmöbel, auch als Toilettekommode verwendbar. Gerader Aufbau, der sich in der Front dreischübig zeigt, über vier runden, kannelierten Füßen mit Bronzeschuhen. Aufbau in Mahagoni mit Mahagonifurnier. Die Schubfront eingefasst von kannelierten Ecklisenen, die Schübe von Bronzebänderungen eingefasst, entsprechende Kassettenrahmungen in Bronze an den Seiten. Vergoldete Empirebeschläge in Form von Rosetten mit beweglichen Zughenkeln in Kranzform. Hochovale Schlüsselbeschläge mit bekrönenden Schleifen. Der obere Schub aufklappbar: Als Schreibbüro eingerichtet mit mittlerer, herausziehbarer Einstellnische, seitlich jeweils zwei schlanke Schübe. Die Schreibplatte mit grünem Leder (neu) bezogen, mit goldener Randpunzierung. Die Kommodenplatte mit eingelegtem weißem, grau geädertem Marmor, dahinter hochziehbarer, seitlich arrettierbarer Spiegel. Die Marmorplatte durch zwei Seitenplatten abzudecken. Die Oberseite querfurniert und poliert. Seitlich ausklappbare Halterungen zum Auflegen der beiden Platten. Rest. Erg. (721896)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.