Auction March Auctions Part II.

» reset

Seltene Braunschweiger Barock-Kommode mit gravierten Elfenbeineinlagen

1072
Seltene Braunschweiger Barock-Kommode mit gravierten Elfenbeineinlagen

Dreisch├╝bige Nussbaumkommode, in der f├╝r Braunschweig ├╝blichen, etwas weiter ├╝berstehenden Deckplatte. Die Sch├╝befront in der Mitte konkav eingezogen, wobei der Schwung kantig umknickt und in den Seitenpartien konvex vortritt um nach hinten zur├╝ckzuschwingen. Der den Schw├╝ngen folgende Plattenrand abgerundet und furniert, ebenso die Fu├čleiste, ├╝ber gedr├╝ckten Kugelf├╝├čen. Die Sch├╝be dreiteilig, durch dunklere Binnenfelder in Kassetten gegliedert, darin, wie in der aufwendig intarsierten Deckplatte, verschlungene Bandeinlagen in helleren H├Âlzern sowie filligran gravierte Einlagen in Elfenbein: In der Platte auf dunklem, durch bewegte B├Ąnderungen begrenztem Kartuschengrund eine Elfenbeineinlage in Form eines Fr├╝chte- und Blumenkorbes mit seitlich sitzenden Putti, darunter eine Kartusche mit Kurf├╝rstenhut und verschlungenen Initialen. Im ausschwingenden Rand des Mittelfeldes F├╝llh├Ârner mit Fr├╝chten und Bl├╝ten in Elfenbein sowie anstehende stilisierte Zierbl├╝ten. Die Form dieser Zierbl├╝ten auch in den Mittelfeldern der Schubladenfront. Die Kommodenseiten schlichter marketiert durch horizontal und vertikal verlegtes Nussholz und breiten B├Ąnderungen. Nussbaumfurnier auf Weichholzkorpus unter Verwendung von Nusswurzelholz, Ahorn, Esche und Beineinlagen. Insgesamt original belassene Oberfl├Ąche und ein warmer honigfarbener Patinaton. Die Beschl├Ąge in Rokokoform mit durchbrochenem Bandwerk und einem asymmetrisch stehendem Adler. Die Schl├╝ssell├Âcher in Quereinf├╝hrung. Erg. H.: 79 cm. B.: 118,5 cm. T.: 61,5 cn. Braunschweig um 1740/50. (99291)

Catalogue price ÔéČ 15.000 - 18.000 Catalogue priceÔéČ 15.000 - 18.000  $ 18,000 - 21,600
£ 13,500 - 16,200
元 115,650 - 138,780
₽ 1,354,350 - 1,625,220

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe