Auction June Auction Part II.

» reset

Selten reich verbeinte Radschlo├č-Reiterpistole des 17. Jahrhunderts

1704
Selten reich verbeinte Radschlo├č-Reiterpistole des 17. Jahrhunderts

Vollgesch├Ąfteter Lauf mit Vollverbeinung. Allseits mit Bein versehene Fl├Ąchen dekoriert mit Fantasie-Tieren, einem Wappen mit zwei steigenden L├Âwen, V├Âgel, Greiffe, Bl├╝ten- und Blattornamente, Rosetten, Kartuschen, Fr├╝chte und vieles andere. Der l├Ąngliche, jeweils konkav facettierte Knauf ebenfalls verbeint. Ein Ladestock vorhanden. Das Schlo├č und die Schlo├čplatte undekoriert, ebenso undekoriert der oktogonale Lauf, der wie auch die Schlo├čplatte, Hahn und Pfanne sowie Abzugsb├╝gel mit Rost belegt sind. Einige Holzausbr├╝che und Bein-Fehlstellen. L├Ąnge: 68 cm Deutschland, Sachsen, 17. Jahrhundert Literatur: F├╝r Radschlo├čpistolen der s├Ąchsischen, meist Dresdener Bauweise, vgl.: Katalog der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Historisches Museum, Dresdener B├╝chsenmacher 16.-18. Jhdt, S. 51. (462374)

Catalogue price ÔéČ 10.000 - 12.000 Catalogue priceÔéČ 10.000 - 12.000  $ 12,000 - 14,400
£ 9,000 - 10,800
元 75,600 - 90,720
₽ 851,700 - 1,022,040

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe