Auction Hampel Living

» reset

Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten
Detailabbildung: Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten
Detailabbildung: Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten
Detailabbildung: Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten
Detailabbildung: Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten

1181
Schnitzfigur eines geharnischten Fürsten

Höhe: 73 cm.
Wohl Österreich, der Stil verweist auf das 14./ 15. Jahrhundert.

Catalogue price € 5.000 - 6.000
Catalogue price€ 5.000 - 6.000
 $ 6,000 - 7,200
£ 4,500 - 5,400
元 38,600 - 46,320
₽ 430,950 - 517,140

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Weichholz. Verso abgeflacht und gehöhlt. Der Fürst in Rüstung auf mitgeschnitztem Rasensockel stehend. Die behandschuhten Hände halten links einen Schild, rechts ehemals eine Lanze oder Zepter (fehlt). Der Kurhut in der Front als Klappe ausgeführt, möglicherweise zur Einbringung von Reliquien, wobei es sich hier dann um einen geheiligten Fürsten handeln würde. Auf dem Schild ein Adler erkennbar.
Ehemalige Vergoldung und Versilberung, Fassung stark berieben bzw. erneuert. Mit Wurmgängen, die Klappe im Kurhut erneuert. (1061985) (11)


Carved figure of a prince in full armour
Height: 73 cm.
Probably Austria, the style suggests the 14th/ 15th century.

Softwood. Flattened and hollowed on the reverse. Formerly gilt and silvered; polychromy heavily worn and restored. Wormwood damage; the flap in the Kurhut [hat worn by prince-electors of the Holy Roman Empire] replaced.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe