X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Saturday, 20 September 2003

Auction September Auction Part II.

» reset

Schlesischer Deckelpokal

1336
Schlesischer Deckelpokal

Prismenbeschliffener Balusterfuß auf runder Fußplatte mit ovalem Kugelschliff und spitzbogigem Kranz in Mattschliff. Die hohe, konisch nach oben sich weitende Kuppa unten prismenbeschliffen. Darüber um die Wandung geführte Ansicht des Stadtpanoramas von Breslau mit landschaftlicher Umgebung in zwei Registern, in Mattschliff. Türme und Häuser der Stadt mit Bastionen und Stadtbefestigung mit Aufschrift der jeweiligen gezeigten landschaftlichen Gegenden: Riesenkoppe, Teiche, Kynast, Schneegruben, Warnbrunn und Landerhutt, sowie Hirschberg. Dazwischen Wappen mit Helmzier in C-bogiger Rocaille-Kartusche. Goldrand an der Lippe. Der gewölbte Deckel mit Facettenschliff und zackigem Mattschliff-Kranz mit kugelig facettiert geschliffenem Knauf mit Vergoldung sowie umlaufender Goldstreifen am Rand.
H.: 23,5 cm. Schlesien, 18. Jhdt. (492352)

Catalogue price € 5.500 - 6.600 Catalogue price€ 5.500 - 6.600  $ 6,105 - 7,326
£ 4,620 - 5,544
元 42,955 - 51,546
₽ 388,795 - 466,554

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.