Ihre Suche nach Erwin in der Auktion

Saturday, 4. December 2010

Russian Art

» zurücksetzen

Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897
Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897

Lot 1124 / Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897

Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897 Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897 Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897 Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897 Detailabbildung: Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897

1124
Säbel von Großherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg, 1851 - 1897

Länge: ca. 97 cm.

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,399 - 13,679
£ 8,900 - 10,680
元 77,700 - 93,240
₽ 756,700 - 908,040

 

Geschenksäbel des Großherzogs an Heinz Ernst, 1892/ 93. Gebogte Damastklinge mit Goldtauschierungen von Ranken- und Blattwerk und einer großen Kartusche, beschriftet "Baerwindt, Berndes, Thaler, i/ I. Reiss/ Zur freundlichen Erinnerung 1892/ 93". Auf der gegenüberliegenden Seite die Marke: Eisenhauer Damaststahl. Die Parierstange in Löwenkopf endend, darunter die Kartusche mit bekrönten Initialen "FF". Der Griff gewi-ckelt, das Gefäß mit Eichenlaubdekor und Eicheln in einem Löwenkopf endend. Die Augen besetzt mit Rubinen. Schwarz gelackte Scheide. (8017210)


Sabre of Grand Duce Frederick Francis III of Mechlenburg (1851 - 1897)
Length: ca. 97 cm.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.