Auktion Uhren

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.
Detailabbildung: SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.

1901
SECHSECKIGE WAAGRECHTE TISCHUHR
VON PETRUS KRENCKEL EICHSTÄTT.

WERK
Eintaggehwerk mit Kette und Schnecke, Federvorspannung mit Wurmschraube, Spindelhemmung mit eisernem zweieinhalbschenkeligem Unruhreif und originaler viergängiger Stahlspirale, oberer Deckstein aus Stahl und mit zwei Schrauben verschraubt. Unruhkloben skellettiert, floral graviert und ziseliert, mit Arkanthusranken und weiblichem Maskaron. Feuervergoldete Rückplatine signiert "Peter Krenckel, Eüghstet". Dreiviertel- und Stundenschlagwerk mit zwei Hämmern, auch der Weckerhammer und die beiden Schlagwerkhämmer sind mit Fabeltierköpfen ausgestattet. Die Schlagwerkkadraktur ist ohne Schöpfer mit runden Rechen im System der Repetitionsschlagwerke.

Katalogpreis € 7.000 - 8.000 Katalogpreis€ 7.000 - 8.000  $ 6,930 - 7,920
£ 6,300 - 7,200
元 49,140 - 56,160
₽ 424,900 - 485,600

FUNKTIONEN
Stunden, Minuten.

GEHÄUSE
Feuervergoldetes Messinggehäuse mit Silbermontierung auf fünf Seiten. Eine Seite offen für Blick auf das gravierte Schlagwerkfederhaus. An den sechs Ecken weibliche Maskarone mit gewundenem Schlangenleib. Gehäuseboden mit drei gedrehten, feuervergoldeten Messingfüßen. Beim Verschluß ist noch ein verzierter, gedrehter Zapfen vorhanden, die anderen beiden fehlen. Am Boden Silbergußglocke mit kreuzförmiger Befestigung für das Dreiviertel- und Stundenschlagwerk sowie für den Wecker. Lünette beschriftet "FIER BEY DEN S. S. STVNTFIR".

ZIFFERBLATT
Silberner Champlevé Ziffernring mit römischen Ziffern für die Stunden, arabischen Ziffern für die Minuten. Im Mittelfeld Zifferblatt für Weckereinstellung aus feuervergoldetem Messing für 12 Stunden mit floraler Gravierung. Bei der 7 Abstellhebel für Wecker, bei der 11 Abstellhebel für Schlagwerk, bei der 10 Repetitionsauslösungsknopf. Schmiedeeiserner Stundenzeiger kombiniert mit dem Weckerzeiger original, defekter Minutenzeiger ergänzt.

ZUSTAND
Federstellungsfinger für Schlagwerk fehlt, Minutenzeiger nicht original und defekt, Schlagwerkauslösung ist nicht mehr komplett erhalten. Reparaturbedürftig.

Höhe: 7,5 cm.
Durchmesser: 9,5 cm.
Süddeutschland, erstes Viertel 18. Jahrhundert.

Literatur:
Jürgen Abeler, Meister der Uhrmacherkunst,
S. 363/364. (680951)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe