Ihre Suche nach kaminuhr in der Auktion

 

Russische Kunst
Freitag, 7. Dezember 2007

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse
Detailabbildung: Russische Kaminuhr mit Barometer, im Malachitgehäuse

639
Russische Kaminuhr mit Barometer,
im Malachitgehäuse

GEHÄUSE
Hochrechteckiger Aufbau, oben gerade geschlossen, die Heckbauplatte leicht überstehend. Sockel in Kehlung vortretend, seitlich gerade in der Front, an den Seiten leicht vertikal gewölbt. Die Malachitbelegung in ausgesuchten, hell-dunklen Maserungen, geometrisch belegt, mit rhythmischen Maserungsablauf. In der Front Ziffernblatt und Barometer übereinander angebracht, jeweils mit vergoldetem Einfassungsring und randgeschliffener Kristallglasabdeckung.

Katalogpreis € 15.000 - 16.000 Katalogpreis€ 15.000 - 16.000  $ 15,600 - 16,640
£ 13,500 - 14,400
元 104,850 - 111,840
₽ 814,500 - 868,800

ZIFFERBLATT
Ziffernring mit römischen Ziffern. Im Mittelfeld sichtbare Brocot- Hemmung mit Achatpaletten. Bei der Eins Emailschaden. WERK Acht-Tage-Gehwerk, Pendel mit Pendelfeder, Halbstunden- und Stundenrechenschlagwerk auf Glocke.

FUNKTIONEN
Stunden und Minuten. Zeiger im Bréguetstil. Eigenes Zifferblatt für die Barometerindikation, kyrillisch beschriftet. Patentvermerk von 1849. Mit Nachfüllzeiger. (Bimetallische Barometersteuerung.) Rückplatine signiert "Graverand Paris".

ZUSTAND Gut.

Höhe: 41 cm. Breite: 31 cm. Tiefe: 16 cm.
Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.

Literatur:
Tardy Dictionnaire, S. 270
(6828814)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe