Wednesday, 26 September 2018

Auction 14th - 18th Century Paintings

» reset

Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht
Detailabbildung: Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht
Detailabbildung: Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht
Detailabbildung: Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht
Detailabbildung: Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht
Detailabbildung: Roelant Savery, 1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht

655
Roelant Savery,
1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht

STILLLEBEN MIT EIDECHSE, KRÖTE UND SCHMETTERLING Öl auf Eichenholz.
14,5 x 10,8 cm.
Rechts unten am Tischrand signiert und datiert "1609".
In altem geschwärzten Flammleistenrahmen.

Catalogue price € 50.000 - 60.000 Catalogue price€ 50.000 - 60.000  $ 54,500 - 65,400
£ 44,000 - 52,800
元 391,500 - 469,800
₽ 3,524,499 - 4,229,400

 

Der Maler gehörte zu den Schülern Jan Brueghels d. Ä. (1568-1625) und war Bruder von Hans Bol (1534-1593) in Amsterdam. 1619 wurde er in die Lukas-Gilde von Utrecht aufgenommen, nachdem er vorher schon als Begleiter Kaiser Rudolfs II (1552-1612) zwei Jahre in den Alpen reiste. Er stand sowohl im Dienste dieses Kaisers, als auch von Matthias (1557-1619) in Prag. Bekannt und berühmt wurde er vor allem durch seine ans Surreale grenzenden, fantastischen Auffassungen von Landschaften in den merkwürdigsten Stimmungen mit ebenso fantasiereichen Tierdarstellungen. Auch seine mitunter kleinformatigen Stillleben sind in der Regel durch Tiere belebt, wie etwa Käfer, Mäuse, Heuschrecken oder Frösche, wie wir dies auch in vorliegendem Bild finden.
Das kleine Tafelbild zeigt ein Blumengebinde mit auffallend größerformatigen Rosen, Tulpen oder Strauchblüten und daneben eine blaue Schwertlilie. Hingegen ist das Blattwerk betont kleiner gehalten, was die Blütenpracht vorrangig zur Wirkung bringen soll. Der Strauß in einer reliefgetriebenen Vase mit Kugelringfuß, auf einer braunen kräftigen Platte, darauf eine Eidechse links, die aufmerksam nach vorne zu blicken scheint sowie eine Kröte rechts. Dazwischen ein herabgefallenes Blütenblatt. Der Hintergrund in Brauntönen gehalten, dieser lässt seitlich auch noch eine Schachbrettblume erkennen sowie auf der Blütenspitze einer roten Tulpe einen weißen Schmetterling. Die exzellent gemeisterte Lichtführung lässt das Blattwerk silbrig, die Darstellung insgesamt zart aufgehellt erscheinen.

Expertise:
Beigegeben eine Expertise von Dr. Klaus Ertz, Lingen vom 28. August 2018. (1160521) (11)



Roelant Savery,
1576/78 Kortrijk – 1639 Utrecht

STILL LIFE WITH LIZARD, TOAD AND BUTTERFLY

Oil on oak panel.
14.5 x 10.8 cm.
Signed and dated "1609" at the edge of the table at the bottom right.
In old blackened frame with ripple moulding.

The painter was a student of Jan Brueghel the Elder (1568 - 1625) and the brother of Hans Bol (1534 - 1593) in Amsterdam.

Expert's report:
Accompanied by an expert's report by Dr. Klaus Ertz, Lingen, dated 28 August 2018.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.