Friday, 28 March 2014

Auction 16th - 18th Century Paintings

» reset

 Robert Griffier, 1688 London – 1760, zug.

Lot 1061 / Robert Griffier, 1688 London – 1760, zug.

Detailabbildung:  Robert Griffier, 1688 London – 1760, zug.

1061
Robert Griffier,
1688 London – 1760, zug.

WINTERLANDSCHAFT Öl auf Leinwand.
21,5 x 34,9 cm.

Catalogue price € 3.000 - 5.000

 

Mit zugefrorenem Kanal, Spaziergängern und Schlittschuhläufern sowie einer Windmühle am Ufer. Der weite, bis zum Horizont führende Poldersee zugefroren, mit zahlreichen Inseln und Landzungen, die von beiden Seiten ins Zentrum ziehen. Am Ufer sowie auf der Eisfläche reiche Figurenstaffage, Kostüme fein gemalt. Die winterliche Landschaftsstimmung insgesamt in diesiges Licht getaucht, im Zentrum am Horizont eine weitere, kleinere Windmühle sowie eine Kirche mit Spitzturm. Links auf dem Eis ein Pferdeschlitten, dahinter Gebäudegruppe mit Ummauerung unter verschneiten Bäumen.

Expertise:
Dem Gemälde ist eine Expertise von Prof. Dr. Julius Müller-Hofstede, Bonn, vom 17.2.1985 beigegeben. (961472)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.