Thursday, 24 September 2020

Auction Clocks

» reset

Religieuse, Baltazar Martinot, Paris
Detailabbildung: Religieuse, Baltazar Martinot, Paris
Detailabbildung: Religieuse, Baltazar Martinot, Paris

459
Religieuse, Baltazar Martinot, Paris

Höhe: 46 cm.
Breite: 31 cm.
Tiefe: 13 cm.
Unter dem Ziffernring Kartusche mit Werkmeistersignatur.

Catalogue price € 5.000 - 7.000 Catalogue price€ 5.000 - 7.000  $ 6,000 - 8,400
£ 4,500 - 6,300
元 39,400 - 55,160
₽ 455,900 - 638,260

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Hochrechteckiger Kastenaufbau in dunkel poliertem Holz mit Fuß- und Gesimsprofilen, Frontrahmung und segmentbogig gewölbter Bekrönung. Diese besetzt mit vergoldetem Reliefdekor, in Form von Akanthusranken mit Blüten sowie einem bekrönenden Wappen mit Freiherrenkrone, gehalten von zwei Löwenprotomen, aus Akanthusblüten emporsteigend. Fronttür verglast, darunter Ziffernring in poliertem Messing mit römischen Stunden und arabischen Minuten, Zeiger fein geschnitten und graviert. Die Ecken mit entsprechenden Reliefdekorationen besetzt.
Messingwerk mit polierter rechteckiger Rückplatine, ebenfalls signiert „Baltazar Martinot Paris“. Schlossscheibenschlagwerk auf obenliegender Glocke mit Hammerschlag. Pendel an Fadenaufhängung, Schlüssel vorhanden.

Anmerkung:
Hofuhrmacher der Königin Anna von Österreichs, wurde in der Folge Uhrmacher des königlichen Rates. Laut seinem Inventar unterhielt er wohl den größten Lagerbestand an Großuhren in Paris. Seine Kunden zählten überwiegend zu den Kreisen des Adels. Werke seiner Hand finden sich in bekannten Museen wie dem Louvre, dem Musée de Cluny oder etwa dem Victoria and Albert Museum in London.

Literatur:
Tardy, Dictionnaire des horologers français, Paris, 1972, S. 442ff. (1240788) (1) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe