Auction Sculpture & Works of Art

» reset

Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Detailabbildung: Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Detailabbildung: Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Detailabbildung: Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Detailabbildung: Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Detailabbildung: Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss
Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss

543
Qualitätvolle Eisenkassette mit Bronzeappliken und Geheimverschluss

Höhe inkl. Holzsockelleiste: 28 cm.
Maximale Breite: 47 cm.
Tiefe: 31 cm.
Österreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 5.500 - 7.000 Catalogue price€ 5.500 - 7.000  $ 6,600 - 8,400
ÂŁ 4,950 - 6,300
元 41,580 - 52,920
₽ 468,435 - 596,190

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Rechteckkasten in Eisen, ebonisiert, mit umziehenden vortretenden Sockelprofilen. Allseitig mit vergoldeten Reliefplaketten mit Palmetten und Figuren besetzt, seitlich große Löwenköpfe mit runden Trageringen. Auf dem Deckel ädikulaförmige hervortretende Rahmung, im Zentrum abgedeckelt, wobei der Deckel durch die Einführung eines separaten Schließkeils am oberen Frontprofil aufspringt. Der beigegebene große Schlüssel in Stahlschnitt öffnet den Deckel, der insgesamt acht Zuhaltungszungen enthält. Das Schließwerk innen abgedeckelt durch eine polierte Eisenplatte, graviert mit der antik historischen Darstellung „Herkules tötet den Kentaur Nessos“. Inneres scharlachrot bemalt. Auf dem Deckel graviertes Besitzernamensschild „Caroline Carlman“. Eine kleine Applike lose, jedoch vorhanden. (12506462) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe