Wednesday, 25 March 2015

Auction Furniture & Interior

» reset

Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard
Detailabbildung: Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard
Detailabbildung: Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard
Detailabbildung: Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard
Detailabbildung: Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard
Detailabbildung: Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen von Henri Picard

74
Prächtige Napoleon III-Kredenz mit Beschlägen
von Henri Picard

Höhe: 94 cm.
Breite: 100 cm.
Tiefe: ca. 42 cm.
Frankreich, Mitte 19. Jahrhundert.
Ein Beschlag der oberen Frontecke monogrammiert "HPR".

Catalogue price € 20.000 - 25.000 Catalogue price€ 20.000 - 25.000  $ 21,800 - 27,250
£ 17,600 - 22,000
元 155,400 - 194,250
₽ 1,695,600 - 2,119,500

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aufbau in Eiche, furniert in Satinholz, Mahagoni sowie gegenfurniert in Vogelaugenahorn. Zweitürig. Der streng rechteckige Korpus mit vorkragendem Sockelgeschoss und verkröpft springendem Gebälk. Die gerade Zarge mittig leicht herabziehend und mit prächtigem Beschlag dekoriert. Die Füße mit eleganten Lorbeerstäben besetzt. Die Abdeckplatte leicht überstehend und mit prächtigem Akanthusstab verziert. Die Abdeckplatte in grau-beige und rötlich gesprenkeltem Marmor und dreiseitig umlaufendem Randprofil. Das prächtige Marketeriebild Rahmen und Rauten formend sowie mit feinen Fadeneinlagen in kontrastierenden Hölzern. Besonders hervorzuheben sind die reichen, fein punzierten und vergoldeten Applikationen. Diese zieren mit Profilstäben die einzelnen Geschosse. Kräftige, mit Widderköpfen besetzte Konsolvorlagen tragen das verkröpfte Gebälk an den Ecken. Die Fronten der beiden Türen jeweils mit einem großen, von einer Schleife gehaltenen und von Blättern und Blüten umzogenen Medaillon. In diesem in flachem und teils sehr stark plastischem Relief zwei Liebestauben mit dem Symbolen Amors, Köcher und Pfeile, an einer Rosenranke. Die Frieszone im Gebälk eingelegt mit prächtigen, gegenläufigen Voluten mit Blatt- und Rosettenbesatz eingefasst durch einen feinen, stilisierten Lanzettblattstab. Die Ecken besetzt mit üppigen, stark plastischen Rosetten mit Rosenblüten und Akanthusblatt. Schlüssel vorhanden. Leichte Alterssp. Insgesamt in schönem Zustand. (1001001) (12)


Stately Napoleon III sideboard with fittings by Henri Picard
Height: 94 cm.
Width: 100 cm.
Depth: ca. 42 cm.
France, mid-19th century.
Bronze on upper front corner monogrammed "HPR".

Oak structure with satinwood, mahogany veneer and bird's eye counter-veneer. With keys. Minor signs of ageing. Overall in good condition.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe