Thursday, 7 April 2016

Auction Silver

» reset

Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Detailabbildung: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn
Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn

Lot 628 / Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn

Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn Detail images: Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn

628
Prächtig gearbeitetes Zierfüllhorn

Höhe: 21 cm.
Länge: 27 cm.
Wohl Wien, 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 9.000 - 12.000 Catalogue price€ 9.000 - 12.000  $ 10,260 - 13,679
£ 8,010 - 10,680
元 69,930 - 93,240
₽ 681,030 - 908,040

 

In geschliffenem Bergkristall, Silber und Emailmalerei. Das Horn zusammengesetzt aus drei mit Arabesken und Grotesken geschliffenen Bergkristallstücken, dazwischen Silberstücke mit Emailmalerei. Die Hornspitze in Form eines Adlerkopfes, das Horn selbst gehalten von den geöffneten Flügeln des über einem ovalen Sockel stehenden Adlers, gebildet aus einem geschliffenen ovalen Bergkristall mit breitem silbernem Sockelrand, ebenfalls umzogen von feiner Emailmalerei, die zwischen Akanthusblättern verschiedene Raubtiere zeigt. In den Feldern der Hornzwischenstücke antike figürliche Szenerien in einer Landschaft und mythologische Jagdmotive, wie etwa ein antiker Jäger mit einem gezähmtem Bären, Adlerjagd mit Pfeil und Bogen oder Falkenjägerinnen. An der unteren Spitze kleine Bildfelder mit Darstellungen von Jagdhunden.
Die Silberfassungen fein gearbeitet und mit emaillierten Rosetten besetzt. Unterseite des Fußrandes ebenfalls blau emailliert und mit Arabeskendekor. (1040699) (11)


Magnificent decorative cornucopia
Height: 21 cm.
Length: 27 cm.
Probably Vienna, 19th century.

Cut mountain crystal, silver and enamel decoration.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.