Friday, 19 September 2008

Auction Furniture

» reset

Potsdamer Rokoko-Kommode
Detailabbildung: Potsdamer Rokoko-Kommode
Detailabbildung: Potsdamer Rokoko-Kommode

42
Potsdamer Rokoko-Kommode

Höhe: 79 cm.
Breite: 30 cm.
Tiefe: 67 cm.
Potsdam, um 1760/65.

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 27,250 - 32,700
£ 22,000 - 26,400
元 195,750 - 234,900
₽ 1,762,249 - 2,114,700

 

Dreischübig, Aufbau in Weichholz und Eiche, furniert in Nussholz mit Schachbrett-Gittermarketerie. Seiten und Front bombiert, der Kommodenkörper über leicht geschweiften, schräg gestellten Beinen, die in den Ecken in Schweifung hochziehen sowie in die Zargenschatten einlaufen. Die Front mit drei Schüben besetzt, die beiden unteren mit Beschlägen besetzt, der obere schmale Schub unter der leicht vorstehenden Deckplatte kaum als Schub erkennbar. Schübe, Deckplatte und Seiten mit felderbildenden Bandnetz, in den Feldern durchgehend schachbrettartiges Gitterwerk in dunkelbraunem Eibenholz, die Streifen jeweils flankiert von zarten helleren Fadeneinlagen. Die Deckplatte den bombierten Formen des Möbels folgend seitlich rund geschweift, mit Randprofil an den Ecken verkröpft. Die Schübe innen in Eiche gefertigt. An den Frontbeinen hochziehende Sabots mit Rocaille-Dekoration und kleinen Fußvoluten, die Beschläge im frühen Stil des Klassizismus, bewegliche Zughenkel
in Form runder Blattkränze mit Schleifen, die Schlüsselbeschläge in Form ovaler Kränze mit bekrönenden Schleifen. Das Beschlagwerk in Messingguss, versilbert. Die geometrische Marketerie und Beschlagwerk weisen das Möbel dem Transitionsstil der Zeit zwischen 1760 und 1770 zu. Schlüssel vorhanden. (711653)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.