Your search for Pieter van Avont in the auction

Friday, 4 April 2008

Paintings

» reset

Pieter van Avont, 1600 Malines - 1652 Antwerpen
Detailabbildung: Pieter van Avont, 1600 Malines - 1652 Antwerpen
Detailabbildung: Pieter van Avont, 1600 Malines - 1652 Antwerpen
Detailabbildung: Pieter van Avont, 1600 Malines - 1652 Antwerpen
Detailabbildung: Pieter van Avont, 1600 Malines - 1652 Antwerpen

436
Pieter van Avont,
1600 Malines - 1652 Antwerpen

DIE HEILIGE FAMILIE AUF DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN

Catalogue price € 20.000 - 24.000 Catalogue price€ 20.000 - 24.000  $ 22,200 - 26,640
£ 16,800 - 20,160
元 156,200 - 187,440
₽ 1,413,800 - 1,696,560

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Öl auf Kupferplatte.
38 x 50,5 cm.
Verso alte, leicht verriebene Künstlerbezeichnung, lesbar "P...D´Avont" sowie rotes Lacksiegel.


In Malweise der Breugel-Nachfolge geschaffenes Landschaftsbild einer Waldrandsituation mit Ausblick in eine ferne Landschaft mit Gebäuden im Nachgewitter-Sonnenlicht. Im Dunkel des Waldschattens hell aufleuchtend die Figurengruppe der heiligen Familie, im linken Bildteil: Maria in rotem Kleid, mit blauen Mantel, auf einem Stein unterhalb eines knorrigen Baumes sitzend, auf dem Schoß das Jesuskind, das sich dem Johannesknaben zuwendet. Links hinten der die Szene betrachtende heilige Josef in grüner Kleidung mit rotem Umhang. Weiter rechts, beinahe ins Zentrum des Bildes gesetzt, ein Reigen von geflügelten Putten, die in drolliger Weise miteinander scherzen und mit dem weißen Lämmchen, dem Attributtier des heiligen Johannes, spielen, während eines der Engelchen zu Boden gefallen ist, offenbar vom Lamm besiegt. Weiter rechts ein herbeieilender Putto mit Märtyrerpalme und Rose, eine heitere Anspielung auf den unglücklichen Ausgang des Engelsstreites. Rechts und links am Bildrand fein, geradezu minutiös ausgearbeitete Vegetation mit Disteln, Wildrosenstrauch und Kräuterpflanzen, deren ikonographische Deutung dem Bild einen weiteren Sinn verleihen. In der rechten oberen Bildecke erscheinen in Wolken weitere Engelsknäblein mit Lorbeerkranz und Palmwedeln. (691563)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

further catalogues Fine Art Auction | Furniture | Paintings | Russian Art

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe