Your search for Philips Angel I. in the auction

Friday, 4 December 2009

Old Master Paintings

» reset

Philips Angel I., 1616 Middelburg - um 1683, zug.
Detailabbildung: Philips Angel I., 1616 Middelburg - um 1683, zug.
Detailabbildung: Philips Angel I., 1616 Middelburg - um 1683, zug.
Detailabbildung: Philips Angel I., 1616 Middelburg - um 1683, zug.
Detailabbildung: Philips Angel I., 1616 Middelburg - um 1683, zug.

338
Philips Angel I.,
1616 Middelburg - um 1683, zug.

Der Maler ist in der Zeit zwischen 1639 und 1643 in Den Haag dokumentiert, von 1652 bis 1683 hielt er sich wieder in Middelburg auf, wo er zwischen 1683 und 1685 verstarb. Bilder seiner Hand im Bredius Museum, Den Haag, im Königlichen Museum der Schönen Künste, Brüssel, sowie der Akademie der Bildenden Künste, Wien. Der Künstler ist bekannt durch seine Stilleben, gelegentlich mit Genreszenen kombiniert, die regelmäßig in Bauernhäusern dargestellt sind, wie auch im vorliegenden Bild, Scheuneninterieur mit altem Bauer und lesendem Knaben.

Catalogue price € 15.000 - 18.000 Catalogue price€ 15.000 - 18.000  $ 16,650 - 19,980
£ 12,600 - 15,120
元 117,150 - 140,580
₽ 1,060,350 - 1,272,420

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Öl auf Eichenholz. Parkettiert. 47 x 63,8 cm.
Links unten monogrammiert und datiert “PA 1643”. Unter Monogramm und Datierung eine weitere, später angebrachte Datierung “1645” und “43”.

Die rechte Bildhälfte beherrscht von der braunen Rückwand einer Scheune mit offenem, weiterführendem Tor und aufgehängtem Korb, Mauertreppe mit abblätterndem Putz, davor mehrere abgestellte, stillebenhaft arrangierte Gegenstände. In der Ecke einige Fässer, Tröge, Schalen, Schüsseln und Eimer, dazwischen pickende Hühner und ein Zwiebelzopf.
Im Zentrum ein kleiner Tisch mit Krug und auf einem Tonteller abgelegtem Schinkenstück, davor auf einem Stuhl sitzend ein alter Bauer, vor ihm ein Knabe, der auf dem Knie des Alten ein Schriftstück hält, das er aufmerksam liest.

Anmerkung:
Die Zuschreibung an Philips Angel I. ist abgesichert durch Fred G. Meijer, RKD, Den Haag (Dezember 2001, Nr. 48480). Die Zuschreibung wurde gegenüber Georg Schäfer, Euerbach, gemacht, in dessen Sammlung sich das Gemälde befand. Eine ältere gutachterliche Zuweisung von 1946 durch Friedländer hat das Gemälde dem Maler Herman Saftleven zugewiesen. (7609090)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe