Your search for Peter Binoit in the auction

 

December Auction Part II.
Saturday, 7 December 2002

» reset

Peter Binoit

1895
Peter Binoit

Blumen- und Stilleben-Maler in Köln, tätig in Frankfurt 1611 - 1624, Umkreis des. Kleines, auf Marmor gemaltes Stilleben mit mehreren auf einer Tischplatte abgestellten Gefäßen mit Früchten und Brot. Im Vordergrund eine Schale mit Kirschen, ein Teller mit Erdbeeren, dazwischen ein Messer mit einem angeschnittenen Stück Brot, dahinter eine polierte Metallschale mit Artischocken und einem facettierten Weinglas. Links daneben ein Zinngefäß, wohl Zuckerdose. Rechts ein weiteres Köppchen mit roten eingelegten Früchten, wohl Himbeeren. Die Gefäße zeigen sich als Fayencen oder Porzellan-Geschirr, weißgrundig mit Blaumalerei in Art der Frankfurter Fayencen. Das bemalte Steintäfelchen in einem alten geschwärzten profilierten Rähmchen mit Holzabdeckung an der Rückseite. Sichtmaß 8 x 11 cm. Gesamtmaß 11,5 x 14,5 cm. (4003213)

Catalogue price € 3.500 - 4.200 Catalogue price€ 3.500 - 4.200  $ 4,200 - 5,040
£ 3,150 - 3,780
元 26,985 - 32,382
₽ 316,015 - 379,218

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe