Friday, 4 December 2009

Auction Furniture, Louis XV, Louis XVI, Empire

» reset

Paar höfische Salonfauteuils
Detailabbildung: Paar höfische Salonfauteuils
Detailabbildung: Paar höfische Salonfauteuils

215
Paar höfische Salonfauteuils

Höhe: 120 cm.
Maximale Breite: 70 cm.
Tiefe: ca. 60 cm.
19. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.000 - 9.000 Catalogue price€ 8.000 - 9.000  $ 8,720 - 9,810
£ 7,040 - 7,920
元 62,640 - 70,470
₽ 563,920 - 634,410

 

Die Rahmungen ebonisiert und im Dekor vergoldet. Schräg hochziehende Rückenlehnen mit segmentbogigem oberen Abschluss, darüber elfzackige Krone. Der breite Sitz flankiert von vorziehenden Armlehnen mit kräftigen Polsterstücken, die Lehnen in Volute vorziehend, auf runden, sich nach unten verjüngenden kurzen, kannelierten Beinen über Messingrollen. Die Lehnen von kannelierten Säulenstücken mit frei komponierten Kapitellen flankiert. Polsterung durch roten Gobelinstoff, bestickt mit Blumenbouquets in den Sitzflächen sowie mit einem von steigenden Löwen gehaltenen Adelswappen mit Helmzier und Freiherrenkrone. Die Golddekorationen teils in vertiefter, vergoldeter Kerbschnitzerei, teils in Form fein ziselierter, vergoldeter Bronzeapplikationen. Im Lehnengiebel jeweils rundes Monogramm “WN” sowie “JWC”, das Wappenschild trägt das Emblem eines stehenden Baumes. Die Stilistik orientiert sich sowohl an der Louis XVI-Epoche als auch an der Schwere des Louis XIV-Stils. In sehr guter Erhaltung, die Bezüge altersbedingt partiell angerieben. (7603915)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.