Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Paar höfische Régence-Wandkonsoltische

144
Paar höfische Régence-Wandkonsoltische

In massivem Nussholz geschnitzt. Die Schnitzdekorationen gefasst und vergoldet. Jeweils vierbeinig, die Beine S-förmig in leichtem Schwung nach unten sich verjüngend und überhalb kantiger Fußstücke sich einrollend. Fußansatz zur Volute gebildet, unter vortretenden, passig geschweiften Kämpferstücken zwischen geschweiften Zargen, die lambrequinartig mittig herabgeführt werden. Die vorderen Beine näher zusammenstehend, die wandseitigen ebenfalls schräg gestellt mit größerem Abstand. Frontzargen konvex vorgewölbt, die Seitenzargen konkav einziehend. Die vergoldete Schnitzdekoration zeigt Rahmen des Bandelwerk, umspielt von zum Teil vollplastisch beschnitzten Blüten zwischen Akanthusblättern. In der Frontzarge stehende Muschel üner C-bogig gefasster Kartusche. An den Beinen aus leicht vertieft geschnitztem Untergrund reliefplastisch erhabene Hängeblüten. Die Wirkung des Zusammenspiels zwischen der original erhaltenen Vergoldung und dem warmen Braunton des Holzes von besonderer Eleganz. Grau/beige Marmorplatten, entsprechend randgeschweift mit Profil- und Kantenabrundung. H.: 80 cm. B.: 123 cm. T.: 61 cm. Um 1720. (5523311)

Katalogpreis € 15.000 - 18.000 Katalogpreis€ 15.000 - 18.000  $ 16,500 - 19,800
£ 13,500 - 16,200
元 107,550 - 129,060
₽ 1,249,500 - 1,499,400

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe