Thursday, 15 September 2011

Auction Furniture

» reset

Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen
Detailabbildung: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen
Detailabbildung: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen
Detailabbildung: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen
Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen

Lot 66 / Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen

Detail images: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen Detail images: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen Detail images: Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen

66
Paar geschnitzte, gefasste und polimentvergoldete, figürliche Dekorationen

Höhe: je 97 cm.
Italien, um 1730.

Catalogue price € 7.000 - 8.000 Catalogue price€ 7.000 - 8.000  $ 7,909 - 9,040
£ 5,950 - 6,800
元 53,060 - 60,640
₽ 507,780 - 580,320

 

In Gestalt S-förmig geschweifter Hermen mit schönen, jugendlichen Köpfen, jeweils bekrönt durch einen Blütenkranz. Fein geschnitzter Kopf und Hals in einer Lambrequin-Dekoration mit geschnitzten Blüten, von der über den geschweiften Schaft vollplastisch geschnitzte Blüten mit Blättern herabziehen. Der Schaft unten in große Akanthusblätter einrollend, an Ober- und Unterseite in kräftige Voluten einziehend. Symmetrisch im Gegensinn geschnitzt. Wohl ehemals als Wangen einer Trumeau-Vertäfelung oder eines Kaminaufsatzes entworfen. Die originale Vergoldung in guter Erhaltung, vortretende Teile der Rosenblüten bzw. Blattspitzen in wenigen Fällen angebrochen. Schöne Alterspatina.(8310216)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.