Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Paar geschnitzte Puttenfiguren

926
Paar geschnitzte Puttenfiguren

In Eiche geschnitzt, dunkel-nussbaum gebeizt. Die beiden Knäblein jeweils in bewegter Haltung auf einer Volute sitzend, jeweils mit einem schwungvoll über Oberschenkel und Schulter gelegtem Tuch mit Brustband. Als Gegenstücke gearbeitet jeweils mit nach oben - bzw. nach unten - gewandtem Köpfchen mit bewegten Locken. Das Gegenstück hält eine um die Schultern Blattgirlande mit Früchten. Außerordentlich guter Schnitzstil eines noch nicht näher eruierten Meisters. H.: je ca. 59 cm (ein Arm fehlend). Flämisch, Ende 17. Jhdt. (542124)

Katalogpreis € 4.000 - 4.800 Katalogpreis€ 4.000 - 4.800  $ 4,400 - 5,280
£ 3,600 - 4,320
元 28,680 - 34,416
₽ 333,200 - 399,840

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe