Friday, 26 June 2009

Auction Furniture

» reset

Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber
Detailabbildung: Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber
Detailabbildung: Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber
Detailabbildung: Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber
Detailabbildung: Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber

155
Paar figürlich gestaltete Kaminkandelaber

Höhe: jeweils 59,5 cm.
Sockel: 20 x 20 cm.

Catalogue price € 18.000 - 20.000 Catalogue price€ 18.000 - 20.000  $ 19,620 - 21,800
£ 15,840 - 17,600
元 140,940 - 156,600
₽ 1,268,820 - 1,409,800

 

In Bronze. Im Gegensinn gestaltet: ein nach rechts schreitender Bacchusknabe mit Bocksbeinen an einem Baumstumpf stehend, im Haar ein Weinlaubkranz, um die Schultern Ranken. Die Figur trägt dreifach nach oben schwingende Blattarme, die als Kerzenhalter dienen. Zwischen den Blättern hochsteigende Frucht-
dolden. Die Tüllen in Form sich weitender Blattrosetten. Das Gegenstück zeigt im gleichen Aufbau Amorettenknäblein im Lendentuch, auf ihren Köpfen Kränze aus Weinblättern. Vollplastische Ausführung. Auf mitgegossenen Rasensockeln über vergoldetem, kanneliertem Säulenstumpf. Die montierten Pfeifen in Form hochsteigender Blätter mit Knospen. Fußring in Form eines umlaufenden Frieses mit Hängeblättern. Der untere Sockel jeweils in rotem, schwarz geädertem Marmor, die Ecken halbrund eingezogen. Dunkel patiniert

Anmerkung:
Die beiden Kandelaber in qualitätvollem Entwurf und feiner Ausführung. Der figürliche Entwurf ist in Vergleich zu setzen mit Modellen von C.M. Clodion im Louvre, Paris. (741545)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.