Auktion Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin, gestempelt „Mathieu Criaerd“

74
Paar außergewöhnliche Encoignuren mit polychromem Vernis Martin,
gestempelt „Mathieu Criaerd“

Höhe: 92 cm.
Breite: 72 cm.
Tiefe: 55 cm.
Seitenlänge: 53 cm.
Eine der Ecoignure gestempelt „M. Criaerd“ und „JME“.
Paris, um 1735 - 1745.

Katalogpreis € 180.000 - 200.000 Katalogpreis€ 180.000 - 200.000  $ 198,000 - 220,000
£ 162,000 - 180,000
元 1,290,600 - 1,434,000
₽ 14,994,000 - 16,660,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Das viertelkreisförmige Möbel auf kleinen, geschweiften Beinen, die Zarge mittig herabziehend. Eintürig. Polychrome Lackfassung mit Vernis Martin eine Landschaft mit Kranich und Figurenstaffage darstellend, vor schwarzem Fond. Die Füße in vergoldeten Bronzesabots, zu den Seiten beschlagen mit durchbrochen gearbeitetem, vergoldetem Bronzebeschlag in Form von Bandelwerk, C-Bögen und Rocaillen. Die Abdeckplatte den Schweifungen des Möbels folgend, in Breche d'Alep. Die Möbel sind beispielhaft für die Zusammenarbeit des Kunsthändlers Thomas-Joachim Hébert (gestorben 1773) und dem Ebenisten Mathieu Criaerd (um 1689 - 1776). (980681) (12)


Pair of exceptional encoignures with polychrome Vernis Martin, stamped “Mathieu Criaerd”

Height: 92 cm.
Width: 72 cm.
Depth: 55 cm.
Side length: 53 cm.
One of the encoignures stamped “M. Criaerd” and “JME”.
Paris, circa 1735 -1745.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe