Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln
Detailabbildung: Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln
Detailabbildung: Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln
Detailabbildung: Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln
Detailabbildung: Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln
Detailabbildung: Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln

377
Paar Bronzepferde auf Marmorsockeln

Höhe der Pferde: 23 bzw. 26 cm.
Gesamthöhe: 31 bzw. 34 cm.
Sockellänge: 27 cm.

Catalogue price € 36.000 - 40.000 Catalogue price€ 36.000 - 40.000  $ 43,200 - 48,000
£ 32,400 - 36,000
元 272,160 - 302,400
₽ 3,066,120 - 3,406,800

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Als Gegenstücke gearbeitet, demgemäß gegeneinander stehend, ein Pferd auf den Hinterhufen stehend, vorne leicht hochspringend. Das andere Pferd auf zwei Beinen, der rechte Vorder- und linke Hinterhuf angehoben. Schöne, braune Alterspatina. Die Pferde auf achteckigem Sockel in weiß-grauem Marmor. Sockelwand mit Kannelurmotiv über schmalem Plinthensockel. Die Figuren sind einem Mailänder Bildhauer zuzuweisen, der im ausgehenden 16. Jahrhundert gewirkt hat, der Einfluss Leonardos ist unverkennbar. Der Grundentwurf geht Zeichnungen Leonardos zurück. Die plastische Ausführung sowie der Guss in hoher Qualität. Guss nach Wachsmodell, in verlorener Form. Die Sockel wohl erst im 18. Jahrhundert zugegeben.

Provenienz:
Privatsammlung Piacenza. (8514023)


A Pair of Bronze Horses on Marble Base
Total Height: 31, respectively 34 cm.
Base Length: 27 cm.
The figures can be attributed to a Milanese sculptor who worked during the end of the 16th century.
The base is probably added in the 18th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe