Saturday, 28 March 2009

Auction Miscellaneous

» reset

PAAR GERAHMTE, HANDKOLORIERTE RADIERUNGEN

1739
PAAR GERAHMTE, HANDKOLORIERTE RADIERUNGEN

Jeweils 44 x 166 cm.
Verglast und gerahmt.
18. Jahrhundert.

Catalogue price € 3.800 - 4.200 Catalogue price€ 3.800 - 4.200  $ 4,560 - 5,040
£ 3,420 - 3,780
元 29,944 - 33,096
₽ 346,484 - 382,956

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Giebelförmig. Mit Darstellung der beiden Marmorgiebel des Amsterdamer Rathauses. Jeweils im Zentrum allegorische Gestalt: Stadtgöttin von Amsterdam bzw. Schutzgöttin der Schifffahrt. Seitlich zahlreiche mythologische Figuren, Seepferde, Flussgötter etc. Am Unterrand jeweils in lateinischer Sprache beschriftet “Westfassade” und “Ostfassade” mit Nennung der Bildhauer, die die Giebel-Tympanoi geschaffen haben (“Artus Quellinus a marmoré exculpsit” mit Größenangabe in Fuß.), außerdem Herausgeberadresse “Hubertus Quellinus” sowie Nennung der Künstler und Auftraggeber. Die beiden Stiche mit Falzspuren. (7214716)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe