Thursday, 11 December 2014

Auction Modern Art

» reset

Ottone Rosai, 1895 Florenz - 1957 Ivrea
Detail images:  Ottone Rosai, 1895 Florenz - 1957 Ivrea

Lot 1060 / Ottone Rosai, 1895 Florenz - 1957 Ivrea

1060
Ottone Rosai,
1895 Florenz - 1957 Ivrea

HAUS UND ZYPRESSEN, UM 1956Öl auf Leinwand.
70 x 50 cm.
Rechts unten in Rot signiert "O. Rosai".
Gerahmt.

Catalogue price € 18.000 - 25.000 Catalogue price€ 18.000 - 25.000  $ 20,520 - 28,499
£ 16,020 - 22,250
元 139,860 - 194,250
₽ 1,362,060 - 1,891,750

 

Mit einer Echtheitsbestätigung von Luigi Cavallo, Mailand vom 22. März 2012 sowie von F. Ili Orler, Orler Gallerie d'Arte.

Rosai studierte kurzzeitig an der Kunstakademie in Florenz und bildete sich dann als Autodidakt weiter. In seiner Anfangszeit waren vor allem die Einflüsse von Giovanni Papini und Ardengo Soffici stilbildend für sein Schaffen, gefolgt von einer kubistischen und futuristischen Periode. In der Zeit des Zweiten Weltkrieges arbeitete der Künstler als Illustrator, im malerischen Werk finden sich vor allem Familienportraits, Stilleben und figürliche Darstellungen, die den Suizid seines Vaters verarbeiten. In seiner reifen Schaffenszeit widmete sich Rosai vorwiegend Szenen aus dem täglichen Leben seiner Umgebung. Erst in den 1950er Jahren setzte seine künstlerische Würdigung ein zahlreiche Ausstellungen in Zürich, Paris, London, Madrid sowie in zahlreichen deutschen Städten wurden ihm gewidmet. Seine erste große Retrospektive fand 1956 in Venedig anlässlich der Biennale statt.

Provenienz:
Orler Gallerie d'Arte, Favaro Veneto/ Madonna di Campiglio/ Abano Terme.
Privatsammlung, Italien. (992501)


Ottone Rosai,
1895 Florence - 1957 Ivrea

HOUSE AND CYPRESSES, C. 1956

Oil on canvas.
70 x 50 cm.
Signed in red 'O. Rosai' lower right.
Framed.

This work is accompanied by a certificate by Luigi Cavallo, Milan, dated 22 March 2012 as well as by a confirmation by F. Ili Orler, Orler Gallerie d'Arte.

Provenance.:
Orler, Gallerie d'Arte, Favaro Veneto/ Madonna di Campiglio/ Abano Terme.
Private collection, Italy.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.