Auction Furniture & Interior

» reset

 Napoleon III-Kabinettmöbel
Detailabbildung:  Napoleon III-Kabinettmöbel
Detailabbildung:  Napoleon III-Kabinettmöbel
Detailabbildung:  Napoleon III-Kabinettmöbel

26
Napoleon III-Kabinettmöbel

Höhe: 147 cm.
Breite: 109 cm.
Tiefe: ca. 49 cm.
Frankreich, 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.500 - 9.500 Catalogue price€ 8.500 - 9.500  $ 10,200 - 11,400
£ 7,650 - 8,550
元 65,620 - 73,340
₽ 732,615 - 818,805

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Mahagonifurnier und Mahagoni massiv. Messing- und Bronzeapplikationen, partiell vergoldet. Das in der Front leicht geschweifte Möbel sich wandseitig weitend, die Seitenteile ebenfalls sanft geschweift und auf kurzen Füßen in Bronzesabots. Darüber von einem vergoldeten Profilstab abgesetzt der Schrankaufbau, im unteren Bereich zweitürig, darüber ein Rolloaufsatz zu den Seiten hin zu öffnen. Dieser birgt eine mit grünem Leder belegte und mit vergoldeter Randpunzierung dekorierte Schreibplatte. Darüber ein Einbau mit offenen Kompartimenten, teils zu Brieffächern geformt sowie vier symmetrisch angeordneten kleinen Schubfächern. Die Zugknäufe mit prächtigen, fein ziselierten Rosetten dekoriert. Darüber ein breites Schubfach unter der Abdeckplatte. Diese folgt den Schweifungen des Möbels in rosé-grau gesprenkeltem Marmor. Prächtige, teils üppig gestaltete, vergoldete Bronzebeschläge gliedern das Möbel horizontal und setzen mittig sowie an der Schulter kräftige Akzente. Schlüssel vorhanden. Rest. Die unteren Türen waren nicht zu öffnen. (10005617) (12)


Napoleon III cabinet
Height: 147 cm.
Width: 109 cm.
Depth: ca. 49 cm.
France, 19th century.

Mahogany veneer and solid mahogany. Brass- and bronze mounts, parcel-gilt. With one key. Restored. The lower doors could not be opened.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe