Thursday, 19 September 2013

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe
Detailabbildung: Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe

176
Museale und äußerst seltene, qualitätvolle Kruzifix-Figurengruppe

CORPUS CHRISTI UND MARIA MAGDALENA

Catalogue price € 28.000 - 32.000 Catalogue price€ 28.000 - 32.000  $ 31,360 - 35,840
£ 25,200 - 28,800
元 222,880 - 254,720
₽ 2,229,360 - 2,547,840

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Gesamthöhe: 73 cm.
Italien, 16./ 17. Jahrhundert.

Das Kreuz in Kristall/ Bergkristall geschnitten, aus insgesamt sechs Teilen zusammengefügt, an den Kontaktstellen mit Krabbenfassung verbunden. Das Kreuz aufgestellt auf ein natürliche Quarz-Felsgestein in natürlicher Ausbildung, der als Felsen Golgathas erscheinen soll. Am Boden unterfangen von einer feuervergoldeten Bronzeplatte mit blattförmiger Krabbeneinfassung. Die Oberseite des Felsens (Flussspat?) mit Einmuldung und darin eingesteckt das Kreuz mit Corpus Christi in Bronze, feuervergoldet Dreinageltypus. Das Haupt nach oben gerichtet, mit geöffneten Augen, der Dornenkranz in Silber. Die kniende Figur der Maria Magdalena am Fuß des Kreuzes umfängt den Kreuzbalken und blickt am Gekreuzigten hoch. Ihr langes, welliges Haar zieht in kräftigen Strähnen über Schultern und Rücken herab, das Manteltuch über Knie und linke Schulter gelegt. Die Figuren fein gegossen, ziseliert, in original erhaltener Vergoldung. Einige alte Gussrisse. Die linke Hand der Magdalena sowie die Fingerspitzen der rechten Hand fehlen. (9303444)


Museum-like and very rare high-quality crucifixion group
Total height: 73 cm.
Italy, 16th/ 17th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe