Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Detailabbildung: Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen
Museale Madonnenfigur im weichen Stil der sogenannten schönen Madonnen

784
Museale Madonnenfigur im "weichen Stil" der sogenannten "schönen Madonnen"

Höhe: 22 cm.
Frankreich, um 1400.
In einem modernen Aufbewahrungsgehäuse.

Katalogpreis € 18.000 - 25.000 Katalogpreis€ 18.000 - 25.000  $ 18,720 - 26,000
£ 16,200 - 22,500
元 125,820 - 174,750
₽ 977,400 - 1,357,500

Die schlank gestaltete Figur zeigt die für diesen Stil typische S-förmig gebogte Standhaltung, wodurch hier die linke Hüfte seitlich vorgebeugt erscheint, auf der das Jesuskind im Arm sitzt. Das Kleid darunter hochgezogen, zieht in breiten Falten radial nach links und unten. Das Haupt bekrönt, mit seitlich unter dem Tuch gewellt herabziehendem Haar. Mutter und Kind lächelnd gezeigt, wobei das Kind zur Mutter blickt; mit geöffneter linker Hand, in der möglicherweise ein Gegenstand lag, vielleicht ein Apfel. Die Figur in Kupfer-Treibarbeit geschaffen, in drei Teilen getrieben und zusammengelötet. Die Feuervergoldung weitestgehend gut erhalten, an wenigen erhabenen Stellen sowie an der oberen Rückenpartie berieben.
Ausführung in dieser Technik äußerst selten. Dabei dürfte es sich um einen französischen Künstler handeln, der in dem zwischen Frankreich und Prag gepflegten „Weichen Stil“ gearbeitet hat. Einige technisch bedingte minimale Spalten in den Gewandfalten. A.R. (12708514) (11)


Madonna of museum-quality in the “soft style” of the so called “Beautiful Madonnas”

Height: 22 cm.
France, ca. 1400.

The figure is created in copper repoussé work with mostly intact fire-gilding.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe