Thursday, 6 December 2012

Auction Maiolica

» reset

Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553
Detailabbildung: Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553
Detailabbildung: Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553
Detailabbildung: Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553
Detailabbildung: Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553

369
Museale Fayence-Lüsterschale aus der Werkstatt von Giorgio Andreoli, 1464 - 1553

Durchmesser: 24 cm.
Italien/ Gubbio, um 1520.

Catalogue price € 11.000 - 13.000 Catalogue price€ 11.000 - 13.000  $ 11,990 - 14,170
£ 9,680 - 11,440
元 85,470 - 101,010
₽ 932,580 - 1,102,140

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Runde Schale, der Rand hochgewölbt, die Fahne umlaufend besetzt mit hochziehenden Blättern im Relief, die an einem schmalen Profilring ansetzen, der den Spiegel umzieht. Der Rand umziehend in Gold-Braun bemalt. Im Spiegel ebenfalls Relieferhöhung, bemalt mit Darstellung einer jungen, nach rechts sitzenden Mutter mit Kind auf dem Schoß in angedeutetem Loggiaraum mit Fliesenpaviment, seitlichem Pfeiler und blauem Hintergrund. Mutter und Kind tragen je eine höhere, geschmückte Haube. Die Gesichter und Körper fein ausgeführt, vom Reliefgrund abgesetzt. Bemalung in Blau, Rot, Gelb, Braun und Ockergold. Die randgezackten Reliefblätter in Ockergold, dazwischen gemaltes Blattwerk mit ebenfalls relieferhabenen, runden, apfelförmigen Früchten, goldbemalt. An der Unterseite weißglasiert, mit einigen ockergoldenen, lockeren Farbstrichmotiven. Kurzer, kehlig eingezogener Tellerfuß. An der Unterseite erkennbarer Haarriss, der vom Rand zur Mitte zieht. Sonst in tadelloser Erhaltung mit nur ganz wenigen altersbedingten Abschürfungen am Rand. (881381)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe