X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 7 December 2017

Auction 15th - 18th century paintings

» reset

Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)
Detailabbildung: Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)

404
Meister aus dem Umkreis von Johann Heiss (1640-1704) und Johann von Spillenberger (1628-1679)

Gemäldepaar BACCHANALISCHE SZENEN Öl auf Leinwand.
71 x 105 cm.

Catalogue price € 60.000 - 80.000 Catalogue price€ 60.000 - 80.000  $ 66,600 - 88,800
£ 50,400 - 67,200
元 468,600 - 624,800
₽ 4,241,400 - 5,655,200

 

Beide Bilder im betonten Breitformat als Gegenstücke gearbeitet. Der architektonische Hintergrund ist jeweils nach links, bzw. rechts gerückt. Davor vielfigürliche Bacchantenszenerien, im links zu hängenden Bild die Hauptfigur, der dickleibige Bacchus an einem Brunnenbecken sitzend, aus dem ein beleuchtetes Steinrelief hochzieht, rechts zwei Frauen an einem Drehspieß. Die weiteren Figuren, Frauen und Kinder sowie bockfüßige Satyrn beim Herbeischaffen von Wein, Geflügel und einem Ziegenbock. Im Gegenstück sitzt eine Nymphe neben einem Bock am Fuß eines Steindenkmals rechts im Bild. Links ein bockfüßiger Pan, der Trauben hochhält, die Hauptfiguren umlagert von nackten Figuren auf Tüchern. Links eine Tanzszenerie mit einem Jüngling und zwei Mädchen. Auch hier zahlreiche Utensilien der bacchanalischen Festlichkeiten, darunter auch Spielkarten, Musikinstrumente, Weinschlauch, Theatermaske sowie ein liegender Hund. Die Komposition von hoher Qualität, die durchaus dem Werk von Johann Heiss zuzurechnen ist. (1120397) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.