Auction December Auction Part I.

» reset

Meissner Porzellanteller mit Chinoiserienund der großen Schwertermarke von 1725 - 1730

28
Meissner Porzellanteller mit Chinoiserienund der großen Schwertermarke von 1725 - 1730

Die Fahne des Tellers ist mit vier ovalen Feldern zwischen unterglasurblauem Rautendekor mit Vergoldung dekoriert. Die vier Felder zeigen Chinoiserien mit der Darstellung von Chinesen im Freien: 1. ein Chinese vor einem Zelt mit Baldachin und vor ihm ein Chinese mit Hund und Kamel. 2. Zwei Chinesen bei der Tee-Zubereitung begleitet von 2 Hunden. 3. Zwei Chinesen und ein Mohr beim Teetrinken. Seitlich Vögel. 4. Drei Chinesen beim Spiel mit Vögeln. Der Spiegel des Tellers ist mit Indianischen Blüten in Eisenrot, Gelb, Grün und Mangan dekoriert. Dazwischen Schmetterlinge. Auf der Teller-Unterseite Blattdekor in Eisenrot.
Durchmesser: 22,5 cm
Große Schwertermarke in Unterglasurblau.
Meißen, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, um 1725-30.

Catalogue price € 7.000 - 8.400 Catalogue price€ 7.000 - 8.400  $ 8,400 - 10,080
£ 6,300 - 7,560
元 54,040 - 64,848
₽ 603,330 - 723,996

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork







Literatur:
Vgl. für eine sehr ähnlich Tee-Szene das Skizzenbuch von Höroldt, Abgebildet in Otto Walcha, Meißner Porzellan, Abb. 39, unteres Skizzenblatt, rechts oben.

Vgl.
Rainer Rückert, Meissner Porzellan, 1710-1810, Katalog des Bayerischen Nationalmuseums, München, 1966, S. 51. (602406)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe