X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 7 December 2007

Auction Fine Art Auction

» reset

Meissener Koppchen mit Untertasse
Detailabbildung: Meissener Koppchen mit Untertasse
Detailabbildung: Meissener Koppchen mit Untertasse
Detailabbildung: Meissener Koppchen mit Untertasse

278
Meissener Koppchen mit Untertasse

Tasseninnenrand mit Ornament- Golddekor. Entsprechender Randdekor auf der Untertasse. Auf dem Koppchen umlaufend Landschafts- und Figurenmalerei mit Kauffahrteiszenerie, im Zentrum große antike Architekturfragmente mit Vase, fortgesetzt am Ufer eine Turmarchitektur sowie anlegenden Schiffen im Hintergrund. Dorf mit Kirchturm. Mehrere Handelsleute zum Teil mit Turban, dazwischen bepackte Esel mit Handelsgütern und Fässern. Im Spiegel des Koppchens ebenfalls Landschaft mit Figurenstaffage in einem antiken Monument. Im Spiegel der Untertasse Uferlandschaft mit anliegenden Schiffen und einem ruinösen Wachturm.

Catalogue price € 2.300 - 2.600 Catalogue price€ 2.300 - 2.600  $ 2,553 - 2,886
£ 1,932 - 2,184
元 17,963 - 20,306
₽ 162,587 - 183,794

 

Höhe des Koppchens: 4,5 cm.
Durchmesser: 7,4 cm.
Durchmesser des Untertellers: 12 cm.
Am Boden Schwertermarken in Blau sowie Goldnummerierung in "13". Meissen, um 1740.
(681732)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.