Wednesday, 5 July 2017

Auction Impressionism, Modern Art

» reset

Maurice Utrillo, 1883 Paris – 1955 Dax

335
Maurice Utrillo,
1883 Paris – 1955 Dax

POISSY (SEINE ET OISE), UM 1950 Öl auf Holz.
45 x 55 cm.
Rechts unten signiert.

Catalogue price € 120.000 - 150.000 Catalogue price€ 120.000 - 150.000  $ 133,200 - 166,500
£ 100,800 - 126,000
元 937,200 - 1,171,500
₽ 8,482,800 - 10,603,500

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beigegeben ein Zertifikat von Hélène Bruneau und Cédric Paillier vom 23. März 2017.

Der Blick schweift über eine frühlingshafte Straße einer kleinen Provinzstadt, in der die Häuser nicht höher als zwei bis drei Stockwerke sind. Der Frühling ist in Poissy angekommen. Erst seit kurzem schmücken junge Blätter die Bäume mit ihrem zarten Grün. Die Häuserfassaden in gebrochenem Weiß reihen sich brav aneinander und werden zur Mitte hin – der Perspektive folgend – kleiner. Das Gemälde ist in seiner Ausarbeitung charakteristisch für Utrillo. Fluchtlinien werden nicht verdeckt wie bei der Bordsteinkante rechts zu sehen ist, die wie mit einem lineal gezogen scheint. Die geraden schwarzen Linien bilden ein festes Gerüst, ein Raster im Raum. Jedes Haus ist umrandet bis hin zu den Fensternläden, die zum großen Teil geschlossen sind. Dadurch entsteht ein Schachbrett mit unregelmäßiger Farbdurchbildung. Das Gemälde wirkt jedoch nicht monoton, da der Maler die Regelmäßigkeit mit subtilem Farbspiel auflockert. Gleichzeitig wird eine erstaunliche Asymmetrie durch die vielen kleinen Bäume auf der linken Seite und den einen großen Baum rechts erzeugt. Er ist viel größer und gibt der Komposition etwas Eigenes, was ihren ganz besonderen Charme ausmacht. Die Bürgersteige sind symmetrisch angeordnet. Die vom Maler eingefügten Personen sind nur schemenhaft angedeutet.
Der überall sichtbare Duktus ist charakteristisch für den naiven und schwungvollen Stil Utrillos. Er wird besonders im Blattwerk sichtbar, aber auch in der Pfütze im linken Vordergrund. Die grafischen schwarzen Linien stehen im Kontrast zu der subtilen und oft unerwarteten Palette. †

Provenienz:
James Vegeveno Galleries, Westwood Hills, Los Angeles.
Hammer Galleries, New York. (11110711) (10)


Maurice Utrillo,
1883 Paris – 1955 Dax

POISSY (SEINE ET OISE), ca. 1950

Oil on panel.
45 x 55 cm.
Signed lower right.

Accompanied by certificate by Hélène Bruneau and Cédric Paillier, 13 March 2017

View of a street with two- and three-story buildings in the small provincial town of Poissy in spring. The artist’s brushstrokes are clearly visible throughout as is typical for Utrillo’s naïve and energetic style.
This is especially apparent in the foliage but also in the puddle in the let foreground. The graphic black lines are in contrast with the subtle and often unexpected colour palette. †

Provenance:
James Vegeveno Galleries, Westwood Hills, Los Angeles.
Hammer Galleries, New York.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe