Friday, 4 December 2009

Auction Old Master Paintings

» reset

Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18. Jahrhunderts

352
Maler des 18. Jahrhunderts

GESELLSCHAFTSSZENE IM BAROCKEN INTERIEUR MIT JUNGEM PAAR UND EINEM GEIGENSPIELER

Catalogue price € 20.000 - 24.000 Catalogue price€ 20.000 - 24.000  $ 22,400 - 26,880
£ 18,000 - 21,600
元 159,200 - 191,040
₽ 1,592,400 - 1,910,880

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Öl auf Leinwand.
65 x 82 cm.
Verso auf dem Keilrahmen alter Papieraufkleber mit unleserlicher Künstlerbezeichnung und den Daten “1709 - 1757 Antwerpen”.

Mehrfigurige Szenerie. Im Zentrum eine junge Dame im bestickten Rock mit rotem Miederjäkchen und Rüschenhaube, der sich ein junger Mann im Tanzschritt nähert, die Hand auf sie weisend, während sein Blick dem Betrachter gilt. In der linken Hand hält er den abgelegten Dreispitz. Das zentrale Figurenpaar umgeben von mehreren Personen, im Hintergrund ein Kontrabassist, rechts ein Diener, der einen Weinkühler hereinträgt, links erhöht auf der Lehne eines Stuhles sitzend ein Geige spielender Knabe, dahinter mehrere Personen, die sämtlich sich dem Bildbetrachter zuwenden. Am linken Bildrand ein genüsslich im Lehnstuhl sitzender Herr im Hausmantel mit Mütze und langer Meerschaumpfeife. Der Raum gibt eine Art Loggia wieder, mit Kachelpaviment und rundbogigem Ausblick in Landschaft, über dem Rundbogen figürliche Bauplastik zwischen Steinlisenen, hinter grünem Velum. Rechts im Bild eine Puttofigur auf hohem Podest. Links hinten ein Paravent mit Landschaftsmalerei. Bei der Szenerie handelt es sich wohl um ein Verlöbnisbild des jungen Paares in Gegenwart der Familie, wobei die Musikanten die Ereignisszene musikalisch begleiten. Bei der Wiedergabe sämtlicher Personen kann zwingend angenommen werden, dass es sich um Portraits der Familie handelt. Das Bild insgesamt als Ereigniserinnerung geschaffen.
(76090122)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe