Thursday, 2 April 2020

Auction Old Master Paintings - Part I

» reset

Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480
Detailabbildung: Maler der Donauschule, um 1480

288
Maler der Donauschule,
um 1480

ALTARRETABEL MIT MARIENTOD UND DREI HEILIGEN auf der rückseiteÖl auf Holz.
105 x 96 cm.

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 28,000 - 33,600
£ 22,500 - 27,000
元 199,000 - 238,800
₽ 1,990,500 - 2,388,600

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

In einem Innenraum mit Fenster die auf dem Sterbebett liegende Maria mit fast ganz geschlossenen Augen im Kreise der Apostel, in ihrer Linken eine lange Kerze haltend. Ihr zugewandt ein Priester in weißem Umhang mit einem Weihwasserwedel. Zu ihrer linken Bettseite ein auf dem Boden kniender Mann, der aus einem in seinen Händen aufgeschlagenen Buch liest. Über dem Bettende ein roter zusammengezogener Vorhang, der links den Blick auf einen Priester mit Kelch freigibt.
Auf der anderen Seite der Tafel die ganzfigurige Darstellung dreier Heiliger mit Nimben, in deren Mittelpunkt der Kirchenvater Hieronymus in rotem Gewand und Kardinalshut steht. Er wendet sich gerade einem Löwen zu, der als sein Attribut gilt. Zu seiner rechten Seite der heilige Martin, der gerade mit dem Schwert seinen Mantel teilt, um diesen einem vor ihm knienden Bettler zu geben. Auf der linken Seite könnte der heilige Silvester stehen mit päpstlicher Tiara und einem großen Kreuzesstab, in seiner Rechten die Bibel haltend und zu seinen Füßen ein kleiner Stier. Malerei in teils kräftiger Farbgebung unter Verwendung von Gold. Holzplatte leicht gewölbt, rest., Retuschen. (1220491) (1) (18)


Painter of the School of Danube,
ca. 1480
RETABLE OF THE DEATH OF MARY AND THREE SAINTS on the backsideOil on panel.
105 x 96 cm.

Painting partially in bold colours and gilding. Wooden panel slightly warped, restored, retouched.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe