Friday, 28 March 2014

Auction Majolica

» reset

Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723
Detailabbildung: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723
Detailabbildung: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723
Detailabbildung: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723
Detailabbildung: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723
Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723

Lot 1503 / Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723

Detail images: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723 Detail images: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723 Detail images: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723 Detail images: Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue, 1655 - 1723

1503
Majolika-Teller von Carlo Antonio Grue,
1655 - 1723

Durchmesser: 18,5 cm.
Castelli, Ende 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.000 - 10.000 Catalogue price€ 8.000 - 10.000  $ 9,120 - 11,399
£ 7,120 - 8,900
元 62,480 - 78,100
₽ 572,880 - 716,100

 

Der kleine Teller flach gemuldet und mit Fahne. Eine weite Landschaft mit Staffagefiguren und hoch aufragenden Bäumen ziert den Spiegel. Die Fahne ist dekoriert mit vier Putti, die Blütenbündel halten, und zwei Kartuschen mit Masken vor gelbem Fond. Die Bemalung in Gelb, Grün, Blau, Ocker und Braun vor weißem Fond. Glasurbrandfehler am Rand.

Anmerkung:
Die Stichvorlage für dieses außerordentlich beliebte Motiv Carlo Antonio Grues bildet ein Stich im Rundformat von Gabriel Perelle (1604 - 1677).

Literatur:
Ein paar ähnliche Teller, vgl. Luciana Arbace, Carlo Antonio Grue (1655 - 1723). Il trionfo della Pittura, Colledara, 2000, Bd. II, S. 255, Kat. Nr. 34.
Für einen Teller mit gleichem Motiv im Spiegel, aber anderer Fahne, vgl. Taf. II und S. 41. (9603234)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.