Friday, 28 March 2014

Auction Majolica

» reset

Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Detailabbildung: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei
Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei

Lot 1509 / Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei

Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei Detail images: Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei

1509
Majolika-Rasierschale, Werkstatt der Pompei

Höhe: 8,8 cm.
Durchmesser: 32,5 cm.
Castelli, um 1675 - 1680.

Catalogue price € 40.000 - 50.000 Catalogue price€ 40.000 - 50.000  $ 45,599 - 56,999
£ 35,600 - 44,500
元 310,800 - 388,500
₽ 3,026,800 - 3,783,500

 

Das Becken tief gemuldet und mit schmaler Fahne, die Lippe zusätzlich leicht hochgezogen. Die Fahne im Scheitel mit zwei Bohrungen zur Aufhängung, gegenüberliegend eine halbrunde Aussparung in der Fahne. Im Spiegel ist Diana im Bade, begleitet von zwei Nymphen, zu sehen. Eine hebt abwehrend ihren Arm in Richtung Amor, der vom Himmel aus mit einem Pfeil auf sie zielt. Im Hintergrund eine Landschaft mit Stadt. Die innere Wandung ist mit Arabesken formenden Blattranken dekoriert. Die Fahne mit Fabelwesen, zwei Figuren, Tieren und Pflanzen. Die äußere Wandung ziert eine Landschaft, in Blau-Weiß gehalten. Die Unterseite der Fahne wiederholt die barocken Arabesken in Blau. Die Bemalung in Gelb, Grün, Blau, Mangan und Ocker vor weißem Fond. Rest. Sprung, dezent übergangen. Minimaler Glasurberieb am Rand.

Anmerkung:
Ein Ausschnitt eines Stichs nach Domenichinos "Diana mit ihren Nymphen" von 1616 - 1617 aus der Galleria Borghese bildete die Vorlage für die Darstellung.

Literatur:
Abgebildet in: Luciana Arbace, Francesco Grue (1618 - 1673). La maiolica a Castelli d'Abruzzo dal compendiario all'istoriato, Colledara, 2000, Band I, S. 138-139. Abb. 116, 117. Hier mit Nennung der Werkstatt der Pompei.
Abgebildet in: Franco G. Maria Battistella und Vincenzo de Pompeis, Le Maioliche di Castelli. Dal Rinascimento al Neoclassicismo, Pescara, 2005, S. 79, Nr. 123. Hier mit der Zuweisung an einen unbekannten Künstler. (9603226)


Maiolica barber's bowl, workshop of the Pompei
Height: 8.8 cm. Rest.
Diameter: 32.5 cm.
Castelli, circa 1675 - 1680.

Note:
An image detail of an engraving after Domenichino's "Diana and the nymphs" from 1616 - 1617 at the Galleria Borghese served as a model for this depiction.

Literature:
Illustrated in: Luciana Arbace, Francesco Grue (1618 - 1673). La maiolica a Castelli d'Abruzzo dal compendiario all'istoriato, Colledara, 2000, vol. I, pp. 138 - 139, fig. 116, 117.
Illustrated in: Franco G. Maria Battistella and Vincenzo de Pompeis, Le Maioliche di Castelli. Dal Rinascimento al Neoclassicismo, Pescara, 2005, p. 79, no. 123.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.