Friday, 28 March 2014

Auction Majolica

» reset

 Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini
Detailabbildung:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini
Detailabbildung:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini
Detailabbildung:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini
 Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini

Lot 1542 / Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini

Detail images:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini Detail images:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini Detail images:  Majolika-Platte mit Bella Donna -Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini

1542
Majolika-Platte mit "Bella Donna"-Darstellung aus der Werkstatt der Familie Mancini

Durchmesser: 32,8 cm.
Wohl Deruta, erste Hälfte 16. Jahrhundert.

Catalogue price € 10.000 - 15.000 Catalogue price€ 10.000 - 15.000  $ 11,399 - 17,100
£ 8,900 - 13,350
元 78,100 - 117,150
₽ 716,100 - 1,074,150

 

In Form einer Beckenschlägerschüssel. Die schmale Fahne ziert eine Abfolge von stilisierten Blüten, die aus Blattbündeln entspringen. Die innere Wandung ist mit Ranken und Blüten dekoriert, das konvex vorspringende Zentrum ist mit einer Dame im Profil nach links mit hochgestecktem, unter einer Haube verborgenem Haar bemalt. Bodenseitig mit sich überschneidendem X-Dekor. Die Bemalung in Blau, Gelb, dunklem Ocker und Grün vor weißem Fond. Ein Sprung, Glasurabrieb entlang der Ränder.

Literatur:
Eine ähnliche Platte aus der Werkstatt der Familie Mancini im British Museum in London unter der Museums-Nummer "1885,0508.38", in: Dora Thornton, Timothy Wilson und Michael Hughes, Italian Renaissance Ceramics. A Catalogue of the British Museum Collection, London, 2009, Band 2, S. 444, Nr. 260. (961019)


Maiolica plate with "bella donna" depiction from the workshop of the Mancini family
Diameter: 32.8 cm.
Probably Deruta, first half of the 16th century.
One crack, glaze wear along the rim.

Literature:
A similar plate from the workshop of the Mancini family can be found in the British Museum in London under inventory no. 1885,0508.38, in: Dora Thornton, Timothy Wilson and Michael Hughes, Italian Renaissance Ceramics. A Catalogue of the British Museum Collection, London, 2009, vol. II, p. 444, no. 260.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.