Auction September Auction Part II.

» reset

Mainzer Nähtischchen in Nussbaum

1344
Mainzer Nähtischchen in Nussbaum

Weichholzkorpus und Nussbaum sowie Nusswurzelfurnier. Der Kasten mit aufklappbarer Platte, einem Einlegefach und darunter einem weiteren Schubladen. Vier runde, gerade, mit Pfeifen versehene Beine auf runden F√ľ√üen, durch segmentbogige Streben miteinander verbunden. Das Innenleben reichgestaltig ausgestattet. Mit versenkbarem Nadelkissen, mehreren Facheinteilungen und Deckelf√§chern. Die Deckel in Nussbaumfurnier poliert. Die Zwischenf√§cher teilweise ebonisiert. Im Deckel Ahornwurzelfurnier-Einrahmung, darin ein Spiegel. Am Boden das Lacksiegel des Residenzschlosses Mainz. M√∂glicherweise dem Mainzer Meister Bembe zuzuschreiben. H.: 78 cm. B.: 54cm. T.: 37 cm. Mainz, um 1830. (381271)

Catalogue price ‚ā¨ 2.900 - 3.500 Catalogue price‚ā¨ 2.900 - 3.500  $ 3,480 - 4,200
£ 2,610 - 3,150
元 21,924 - 26,460
₽ 246,993 - 298,095

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe