Auction Sculpture & Works of Art

» reset

Maestro di Monte San Giusto, zug.
Detailabbildung: Maestro di Monte San Giusto, zug.
Detailabbildung: Maestro di Monte San Giusto, zug.
Detailabbildung: Maestro di Monte San Giusto, zug.
Detailabbildung: Maestro di Monte San Giusto, zug.
Maestro di Monte San Giusto, zug.

229
Maestro di Monte San Giusto, zug.

MADONNA MIT KINDHöhe: 69,5 cm.
Wohl um 1360.

Catalogue price € 40.000 - 60.000 Catalogue price€ 40.000 - 60.000  $ 48,000 - 72,000
£ 36,000 - 54,000
元 302,400 - 453,600
₽ 3,406,800 - 5,110,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beeindruckende Figurengruppe in Alabaster dreiviertelrund gearbeitet, rückwärtig kursorisch bearbeitetes Gewand. Standfigur der Maria mit ihrer Linken das zu ihr gewandte Jesuskind haltend und seine Hand zärtlich mit ihrer Rechten berührend. Der Blick des ganz oval aufgefassten Gesichtes, das von Parallelsträhnen gesäumt wird, schweift in die Ferne und dient als Sinnbild für die Passion Christi, die Maria zu erahnen scheint. Das Material des Alabaster kontrastiert in seiner naturalistischen Farbauffassung reizvoll mit der zarten Goldornamentik und der roten Verbrämung, mit der das Gewand ausgestaltet ist. Diese Madonna findet in Komposition, Stil und Ausführung viele Übereinstimmungen mit der Skulptur, die der sogenannte Meister von Monte San Giusto in den Marken für die Kirche Santa Maria della Pietà in Telusiano geschaffen hat. Minimal rest., besch.

Literatur:
Vgl. Pietro Zampetti, Scultura nelle Marche. Dalle origini all'età contemporanea, Florenz 1993, S. 213, 236-237, Abb. 33. (1260251) (13)


Maestro Di Monte San Giusto, attributed
MADONNA AND CHILDHeight: 69.5 cm.
Probably around 1360.

Literature:
Compare P. Zampetti, Scultura nelle Marche. Dalle origini all´età contemporanea, Florence 1993, pp. 213, 236-237, ill. 33.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe