Thursday, 2 July 2020

Auction Old Master Paintings - Part I

» reset

Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.

508
Lucas van Valckenborch,
1535 – 1597, zug.

HÖFISCHES FRÜHLINGSFEST VOR EINEM SCHLOSS MIT SCHLOSSGARTEN UND STALLGEBÄUDEN Öl auf Holz.
65 x 92, 5 cm.

Catalogue price € 70.000 - 90.000 Catalogue price€ 70.000 - 90.000  $ 84,000 - 108,000
£ 63,000 - 81,000
元 551,600 - 709,200
₽ 6,382,600 - 8,206,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beigegeben Gutachten von Dr. Ursula Härting, 30.6.2020.

Das Bildformat ist bewusst breit gewählt, um einen nahezu panoramahaften Blick über eine nach hinten sich weit hinziehende Landschaft zu erlauben; seitlich begrenzt durch einen höfisch angelegten Garten links, sowie dem Schlossgebäude am rechten Bildrand. Der Blick über die Landschaft aus der Kavaliersperspektive dominiert die im Vordergrund nebeneinander gereiht stehenden, höfisch gekleideten Personen. Sie sind als vier Paare gezeigt. Dies und die Pflanzarbeit im regelmäßig gegliederten Garten mit Weinspalieren, lassen das Thema als festlichen Austritt in den Frühling erkennen. Der Herr des in der Mitte stehenden Paares spielt auf einer Laute, was den festlichen Charakter betonen soll. Weitere Paare im Mittelgrund, davon eines unter einem Baum liegend, sowie die spielenden Hündchen links in der unteren Ecke, aber auch die ins Freie gebrachten Stalltiere verweisen ebenfalls auf den Frühlingscharakter der Darstellung.
Besonderen Wert hat der Maler auf die Ausstattung der Kleidungen gelegt, mit Seidenglanz in den roten Röcken, oder Goldbordüren, die auf schwarzem Tuch aufleuchten. Ein Hofzwerg mit Federhut, unpassend großem Degen und Jagdhund, beschließt die Personengruppe am rechten Bildrand. Bäume und die Landschaft, die sich nach hinten zu einer Bucht hinzieht, in blauer und weißer Luftperspektive.
A. R. (1231153) (11)


Lucas van Valckenborch,
1535 - 1597, attributed
SPRING FESTIVAL AT COURT IN FRONT OF A PALACE WITH GARDENS AND STABLESOil on panel.
65 x 92.5 cm.

Accompanied by expert’s report by Dr Ursula Härting, dated 30.6.2020.

The format is deliberately broad to give an almost panoramic view of a vast and deep landscape reaching far to the horizon.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe