Ihre Suche nach Louise Abbéma in der Auktion

 

Gemälde 19. / 20. Jahrhundert
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris
Detailabbildung: Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris
Detailabbildung: Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris
Detailabbildung: Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris
Detailabbildung: Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris
Louise Abbéma, 1858 Étampes – 1927 Paris

788
Louise Abbéma,
1858 Étampes – 1927 Paris

WINTERSPAZIERGANG IN PARIS Öl auf Leinwand. Doubliert.
100 x 120 cm.
Rechts unten signiert „Louise Abbéma“.
In vergoldetem Rahmen.

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 6,600 - 8,800
£ 5,400 - 7,200
元 43,020 - 57,360
₽ 499,800 - 666,400

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Junge Dame beim Winterspaziergang, hinter ihr, über die Straße hinweg, eine verschneite Anlage, seitlich flankiert von Skulpturen mit einer Vase und Figuren, dahinter der prachtvolle Triumphbogen vor den Gebäuden des Louvre. Dreivierteldarstellung der Dame im warmen Mantel mit großem grauem Pelzkragen, passendem Muff und einem grauen Hut mit dünnem Schleier, der mit lilafarbenen Blumen verziert ist. Eine lila Orchidee ragt zudem im Brustbereich zwischen dem Pelzkragen hervor. Sie hat ihr Gesicht mit leicht skeptischem Blick dem Betrachter des Bildes zugewandt. Links hinter ihr ist ein spazierender Mann mit seinem Hund auf einem breiten Weg zu erkennen. Harmonische stimmungsvolle Malerei, die Atmosphäre eines Wintertages bei Sonnenschein vermittelnd. Rest. (1290867) (1) (18)

Anmerkung: 
Laut Informationen des Einlieferers handelt es sich bei der abgebildeten Dame um die italienische Schauspielerin Eleonora Giulia Amalia Duse (1858-1924).

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe