Friday, 28 March 2014

Auction Furniture & Interior

» reset

 Louis XVI-Sekretär à abattant
Detailabbildung:  Louis XVI-Sekretär à abattant
Detailabbildung:  Louis XVI-Sekretär à abattant
Detailabbildung:  Louis XVI-Sekretär à abattant
Detailabbildung:  Louis XVI-Sekretär à abattant
Detailabbildung:  Louis XVI-Sekretär à abattant

952
Louis XVI-Sekretär à abattant

Höhe: 142,5 cm.
Breite: 99,5 cm.
Tiefe: 45 cm.
Frankreich, um 1790.

Catalogue price € 6.500 - 8.500 Catalogue price€ 6.500 - 8.500  $ 7,280 - 9,520
£ 5,850 - 7,650
元 51,740 - 67,660
₽ 517,530 - 676,770

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Strenger, gerader Aufbau, die schmale Abdeckplatte furniert, die Ecken abgeschrägt, im Unterteil zweitürig, darüber große, aufklappbare Schreibplatte. Fußsockel in der Front leicht geschweift, an den Ecken mit Stollenfüßen. Allseitig furniert mit großzügigen, hellen Nusswurzelholz-Feldern, in vierfacher Spiegelung verlegt, eingefasst von breiter, dunkler Mahagonirahmung mit dunkelbraunen, gleitenden Bandeinlagen. An den Eckabschrägungen helleres Feld im Fischgrätverband furniert, ebenfalls dunkel eingefasst, entsprechend sind die Seiten behandelt. Markant die obere hell-dunkel würfelförmige Zahnreihe unter der Deckplatte sowie die hellen, gereihten Rechteck-Einlagen in den Zwischenbändern. Von guter Qualität, die chinesischen Lackmalereien: Im Klappenfeld rechteckige, dunkelgrundige Landschaft mit Bergen, Pagoden und Bäumen sowie mit einer Brücke, die auf eine schwimmende Pagode führt. In den unteren Türen vertiefte Tondi, ebenfalls mit Chinoiseriereihen dekoriert, auch hier kleine Landschaften mit Pagodengebäuden und Bäumen, umzogen von gerautetem, gemaltem Einfassungsband sowie umziehender, dunkler Bandeinlage. Inneneinbau von je drei eine Mitteltür flankierenden, kleinen Schüben, vertikal in Mahagoni furniert, darüber drei Einstellfächer. Die Schreibplatte innen längs-gegenfurniert mit vertiefter, grüner Filzeinlage. Das originale Schloss mit Schlüssel erhalten, die Beschläge in Form von Rundmedaillons mit beweglichen Henkelzügen sowie ovalen Medaillons mit Schleife. Rest. Rückwand erg. (961797)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe